SCP-6000 “Remnant” / Kapitel 1

Unser Szenario spielt in einem alternativen Universum, in dem eine Geheimorganisation, genannt “die Foundation”, existiert. Diese Geheimorganisation ist dafür verantwortlich, Paranormale Gegenstände, Lebewesen und Konzepte zu Sichern (Secure), einzudämmen (Contain) und zu beschützen (Protect). Dies ist ihr höchstes Ziel. Die Foundation fängt diese SCPs – also diese Anomalien – ein, studiert Sie und verhindert, dass diese Schaden verursachen oder selber geschädigt werden. Es folgt nun ein Briefing, dass abweicht von unseren normalen Briefings.

Objekt-Nr.: SCP-6000

Klassifizierung: Erwartet Klassifizierung

Aktuelle Sicherheitsmaßnahmen: Zur Absicherung von SCP-6000 wurde ein fünfhundert Meter (500m) breiter Perimeter gebildet mit Patrouillen, Minenfeldern und Panzerunterstützung, die von MTF Nu-7, Codename “Hammer Down” sichergestellt wurde. Des Weiteren befinden sich von dem O5-Rat abkommandiert 3 Kampfdrohnen ist der Luft, um den Luftraum abzudecken. Ebenfalls wurde MTF-█████-5 angefordert.

Beschreibung: SCP-6000 ist eine 15 km² große Sphäre, die sich vor exakt 5 Stunden und 37 Minuten (5:37 m) manifestiert hat. Dieses Areal ist in einem Abstand von fünfzig bis hundert Metern (50-100 m) an dem Rand des Areals mit den Stümpfen von brennenden Eichenbäumen gesäumt. Das Feuer an den Baumstümpfen weißt einen grünlichen Farbton sowie eine radioaktive Strahlung auf. Die Sphäre selber manifestiert sich als eine statisch geladene Nebelschicht, die der Sphäre ihre Form gibt. Es wurden starke Elektromagnetische Wellen wie auch Radioaktive Strahlungen gemessen von einem Beobachtungsflugzeug, dass sich über die Sphäre hinwegbewegt hat. Feldtests haben ergeben, dass die Sphäre nicht fest ist und passierbar ist. Eine Funkverbindung durch die Sphäre hindurch sowie der Einsatz von GPS-Geräten innerhalb der Sphäre ist nicht möglich. Die Sphäre stört jegliche elektronische Kommunikation. Funk scheint jedoch im Inneren der Manifestation zu funktionieren.

Anhang 01: Der O5-Rat hat eine Aufklärung von SCP-6000 gestattet durch die MTF (Mobile Taskforce) Epsilon-49, Codename “Cunning Fox“. Mehr zu MTF Epsilon-49 in Nachtrag 02. Hauptauftrag ist die Erkundung, Sicherung und Eindämmung von SCP-6000. Zweitauftrag ist die Kontaktaufnahme mit Site-13 und Verhinderung eines potenziellen Containment Breach, in dem in Site-13 gelagerte SCPs ausbrechen. Eine Liste der in in Site-13 eingedämmte SCPs sind in Anhang 03.

Anhang 02: MTF  Epsilon-49 “Cunning Fox” ist eine MTF, die für Expeditionen in paranormales Terrain beauftragt ist. Da diese MTF nicht mit einem konstanten Versorgungsfluss rechnen kann, ist Sie auf langfristige Operationen ausgelegt und wird direkt von einem 2-köpfigen Wissenschaftsteam geleitet, welche das allgemeine Kommando haben. Um die Überlebenschancen und Einsatzfähigkeit der Taskforce zu erhöhen, besteht Sie aus Spezialisten verschiedener Taskforces. Die aktuelle Taskforce besteht aus rund 20 Spezialisten und ist die ███-Neugründung mit einer fast konstanten Verlustrate [DATA EXPUNGED].

Anhang 03: Site-13 ist eine kleinere Anlage, welche mit der Lagerung von tier-basierten SCPs beauftragt ist. Des Weiteren war zur Zeit der Manifestation von SCP-6000 ein Transfer von SCP-████ geplant von Site-██ zu Site-13. Ebenfalls befindet sich eine Probe von SCP-610 in Verwahrung für weitere Untersuchungen. Der Direktor von Site-13 ist Dr. Allen Northgate.

Anhang 04: Auftrag von MTF Epsilon-49 ist es, die Sphäre SCP-6000 zu betreten, zu erkunden und eine Ausbreitung von SCP-6000 zu unterbinden. Der 05-Rat hat entschieden, dass MTF Epsilon-49 dazu berechtigt ist, Instanzen von SCP-6000 und SCP-6000 selbst, sollten Sie eine Gefahr für die Menschheit darzustellen, zu Terminieren. Sichern, Eindämmen und Beschützen, meine Herren!


MTF Epsilon-49 “Cunning Fox” – Slots:

Theta 1 – Leitung
#1 Leitender Wissenschafler – Niklas Ky
#2 Wissenschaftler – Magno

Kappa 2 – Elektronische Kriegsführung
#3 Drohnenspezialist/Spektrumgerät –
#4 Drohnenspezialist/Spektrumgerät –

Lambda 3 – Angriffstrupp
#5 Teamleader –
#6 Operator –
#7 Operator – Baros
#8 Sanitäter –

Psi 4 – Geisterjäger
#9 Scharfschütze (GM6 Lynx) –
#10 Spotter (GM6 Lynx) –

Lambda 5 – Deckungstrupp
#11 Teamleader – Lemoid
#12 Operator (MG) – Sefrian
#13 Operator (Grenadier) – Vogel
#14 Sanitäter – Diavel

Omega 9 – CBRN-Team
#15 CBRN-Teamleader – Appe
#16 CBRN-Spezialist –
#17 CBRN-Spezialist –
#18 CBRN-Spezialist (Medic) –

#R1 Reserve:
#R2 Reserve
#R3 Reserve:
#R4 Reserve:


Sonderregeln und technische Informationen:
Da eure Verstärkung nur sporadisch ist, zählt jede Mission als eine One-Life-Mission. Wenn Ihr sterbt, seid Ihr für diese Mission raus, könnt aber dann in der nächsten wieder mitmachen. Jedes Team agiert selbstständig und hat verschiedene Möglichkeiten, die Mission zu beeinflussen. Ebenfalls erhält jedes Team ein kurzes Prep-Dokument mit wichtigen Informationen zu der eigenen Rolle und Qualifikation. Denkt daran, dass Ihr nicht gegen Paranormales kämpft, sondern euch darum bemüht, nicht selber zu sterben und Ihr einen konkreten Auftrag erfüllen müsst. Wenn alle Spieler im Laufe einer Mission sterben, ist die Kampagne vorbei.

Datum: 31.10.2021 / Spooky Halloween
Briefing: 19:00 Uhr
Ende: ca 22 Uhr
Art der Mission: Auftakt für eine kleine Kampagne mit Chance auf Fortsetzung.
Modset: Folgt

 

Dieser Beitrag hat 7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar