[11.04.2021] Operation “Schneller Turm”

Eventzeiten

Datum:
11.04.2021
Tech-Support: 18:30 Uhr
Einslotten ab: 18:45 Uhr
Missionsstart: 19:00 Uhr


Mod Informationen

Modset: FJB49 Standard


Situation:

Der gescheiterte Inselstaat Sahrani ist geteilt in Nord und Süd. Der südliche Teil wurde erfolgreich durch Nato-Kräfte stabilisiert. Im Norden gibt es viele Rebellengruppen und mit diesen verfeindete Truppen der ehemaligen Militärregierung Sahranis. Als Hauptaggressor sehen beide Parteien dennoch die Nato. Die Stadt Corazol liegt in der Mitte Der Insel und ist stellt die einzige Landverbindung zwischen dem Norden und dem Süden dar. Sie ist aktuell in der Hand der Nato und wird durch Die Bundeswehr kontrolliert und Richtung Norden gegen kleinere Angriffe gesichert.

Die ehemalige Regierung der Hauptinsel hatte sich auf die anderen Inseln des Staatgebietes zurückgezogen und sich dort mit einem Großteil der Streitkräfte neu organisiert und wurde wahrscheinlich durch eine bisher unbekannte Partei aufgerüstet.

Einem Informanten im Norden zufolge sind in der vergangen Nacht mehre Kräfte im Norden der Insel angelandet und formieren sich allmählich um die Kontrolle über die Hauptinseln zurück zu erobern.


Eigenlage:

Sie sind in der Stadt Corazol als Garnisonskräfte der Bundeswehr im Auftrag der Nato eingesetzt. Nun sollen Sie von ihrer Vorgeschobenen Position aus zu der vermuteten Landungsstelle stoßen und die Feinde am Vorrücken hindern. Ihr Weg führt dabei durch das Rebellengebiet. Ihnen stehen ihre ATF Dingos und ein SPZ Marder zur Verfügung. Befahren Sie nach Möglichkeit nicht die Stadt Bagango, diese ist neutral gesinnt, Rückzugsort vieler Zivilisten und diente zuvor bereits als Ort für Friedensgespräche zwischen Nord und Süd. Zusätzlich wird Artillerie in Stellung gebracht um Ihnen Feuerunterstützung auf nicht urbanes Gelände zu bieten.


Feindlage:

Zu den Feindkräften gehören mehrere Akteure zum einen die schlecht organisierten Rebellengruppen, die ehemaligen Streitkräfte der SLA (SLA Miliz), die auf der Insel zurückgeblieben waren, und die neu aufgestellte Truppen der SLA (Sahrani Liberation Army) die nun die größte Gefahr für die darstellen. Die ersten beiden Akteure sind schlecht organisiert und durch den langen Konflikt stark abgenutzt. Allerdings ist zu erwarten dass sie nun ihre Anstrengungen auf den Süden verlagern, sich eventuell sogar verbünden. und einen Angriff auf die angelandeten Truppen erschweren.


Auftrag:

  1. Vorstoß durch das Feindgebiet (mit äußerster Vorsicht aufgrund zu erwartender Hinterhalte)

  2. SLA Kräfte stellen und werfen

  3. Landungszonen sichern

Slotliste:

Führungstrupp:
#1 Zugführer –
#2 Funker (Artillerie) –
#3 Arzt –
#4 Schüzte –

Besatzung SPZ:
#5 Kommandant- Sefrian
#6 Fahrer – Waschko
#7 Schütze -Vogel

PzGrenTrupp:
#8 Truppführer
#9 Stellv. Truppführer
#9 MG Schütze
#10 Schütze
#11 Panzerabwehrschütze
#12 Feldsanitäter

Infanteriegruppe:
#13 Gruppenführer –
#14 Stellv. Gruppenführer –
#15 MG Schütze –
#16 Schütze –
#17 Schütze –
#18 Schütze –
#19 Panzerabwehrschütze –
#20 Feldsanitäter –

Reserve
#R1 –
#R2 –
#R3 –
#R4 –
#R5 –
#R6 –


Leave a Reply